Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Wer könnte Schalke trainieren?

Seite 33 / 51
(@rapor04)
Stammgast

"Trainer sind heute noch schlimmere Söldner als Spieler"

 

dann sollten ihnen Festanstellungen angeboten werden, mit sie bis zur Rente in einem Verein bleiben. Für die Spieler gilt das natürlich auch.

Dazu sollten alle Vereine Konzernen oder dem Öffentlichen Dienst gehören.

Oder gleich zu Beamten machen.

DAS wäre ein Spaß!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 7:00
Der Steiger
(@der-steiger)
Stammgast

@raipower04 

Ich glaube, Streich ist einfach intelligent genug um zu wissen, dass er es außerhalb seines Freiburger Biotops schwer haben würde. Ich kann mir den schlicht und ergreifend bei Bayern oder den Nachbarn (oder sonstwo) nicht vorstellen, und ihm wird es genauso gehen.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 7:00
21
 21
(@21)
Stammgast

Der Weg zur Spitze geht halt über die Maus, Waschmittelwerbung und nachher ist dann Freiburg zu Gast, wenn der Pott da ist. Das die 2:0 gewinnen interessiert da keinen mehr.....

Nun ist wieder die Maus gefragt und wenn die Maus viele kleine Entscheidungen richtig macht kommt irgendwann auch wieder eine Waschmaschine..... Die Maus hat kann allerdings auch viele Trainer verschleissen.

bwg

21

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 7:02
21
 21
(@21)
Stammgast

@der-steiger 

Bei seinem letzten Gastspiel mit Freiburg hier hat er eine Fahrradtour durch Gelsenkirchen und oder Umgebung gemacht und danach die Authentizität der Bewohner hervorgehoben. Wenn man sich für Streich ein anderes Biotop suchen müsste, wäre Schalke nicht völlig abwegig. Aber zu Bayern und Dortmund passt er in der Tat nicht. Nun hat er verloren und kann vermutlch eh noch nicht weg.

Spiele gegen Streich bzw. Freiburg haben zuletzt wenig Spaß gemacht und waren oft ein zähes Brot. Freiburg hat viel Körperlichkeit, Laufbereitschaft und viel Konsequenz gegen den Ball. Freiburg steht für mich für den Begriff "Auf den Socken stehen".

bwg

21

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 7:14
raiPower04
(@raipower04)
Stammgast
Veröffentlicht von: @bub
Veröffentlicht von: @raipower04

(…)  Als Verein in der aktuellen Form wird es auf Dauer nicht gehen, schaut mal in die Runde...

Das Stichwort wird irgendwann wieder "Ausgliederung" sein oder andere Rechtsformen, zwangsläufig. Alles andere ist Wunschdenken. 

Die Alternative wäre die graue 🐭 oder Freiburg 2.0, aber kein Angriff auf die vordersten Plätze. 

Die Behauptung, man könne als Verein nicht mithalten, wird durch Wiederholung nicht wahrer. Wir hatten als e. V. von 2010-2020 die zweithöchsten Umsätze nach Bayern. Hätten wir halbwegs mit Verstand gewirtschaftet, hätten alle Kapitalgesellschaften nur unsere Rücklichter gesehen.

Wir haben immer noch enorme Strahlkraft und Potential und endlich eine vernünftige Vereinsführung.

Ich schrieb von "anderen Rechtsformen" und bin bestimmt nicht auf der Seite des Kommerz, aber das wird man schon auch mal differenzierter sehen müssen. Es gibt bestimmt Möglichkeiten, uns als "Verein" besser aufzustellen als bisher. Der aktuelle Status ist für einige eine heilige Kuh, aber die muss man ja nicht schlachten. Vielleicht nur zeitgemäßer füttern, um konkurrenzfähiger zu werden. Die Nachteile der aktuellen klassischen Struktur sind bekannt und können nicht entkräftet werden.

Den Umsatz 2010-2020 als Argument anzuführen, geht mMn fehl. Das war doch genau die Finanzierung des sportlichen Erfolges auf Pump, die unfassbar in die Hose ging. Gerade das wollen wir doch nicht mehr. 

Dein Hinweis auf Strahlkraft, Potential und vernünftige Vereinsführung ist völlig richtig, das bewerte ich ganz genauso. Und eine Kapitalgesellschaft mit ausbleibendem sportlichen Erfolg ist sicherlich viel schlechter dran als ein klassischer Verein im sportlichen Höhenflug....

KBWG!
____________________________________________________________________________________________________
*Westliner-Nostalgie: Betreuer (ohne Sternchen bitte;-) Beiträge: 761 Registriert: 9. Mär 2009*

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 8:18
raiPower04
(@raipower04)
Stammgast

Jetzt schreiben auch die Badener das Gerücht, angeblich sei Stamm unser Trainerkandidat.

Sie wissen alle nichts, weil weder unser AR noch Knäbel und RS irgendwas rauslassen. Das ist wirklich top, geräuschlose Geschäfte!!!

Die Medien haben ihr Lieblingsspielzeug nicht mehr und das ist gut so.

Aber trotzdem machen sie uns ständig weiter zum Thema, alle möglichen Namen diskutieren sie wie Stamm oder Sandro Schwarz. Und fabulieren über Angebote für Paqarada statt Ouwejan...

Kopfschüttel...

KBWG!
____________________________________________________________________________________________________
*Westliner-Nostalgie: Betreuer (ohne Sternchen bitte;-) Beiträge: 761 Registriert: 9. Mär 2009*

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 10:02
21
 21
(@21)
Stammgast

in einem anderen Forum schreiben sie gerade, dass Schröder noch bis morgen im Urlaub ist. Wenn es so ist, sei ihm das gegönnt. Das würde dann auch Wartezeiten erklären.

bwg

21

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 13:05
21
 21
(@21)
Stammgast

Tercic, Runjaic und Breitenreiter sind vergeben.

bwg

21

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 14:38
ErwinK
(@erwink)
Stammgast
Veröffentlicht von: @raipower04

Jetzt schreiben auch die Badener das Gerücht, angeblich sei Stamm unser Trainerkandidat.

Sie wissen alle nichts, weil weder unser AR noch Knäbel und RS irgendwas rauslassen. Das ist wirklich top, geräuschlose Geschäfte!!!

Die Medien haben ihr Lieblingsspielzeug nicht mehr und das ist gut so.

Aber trotzdem machen sie uns ständig weiter zum Thema, alle möglichen Namen diskutieren sie wie Stamm oder Sandro Schwarz. Und fabulieren über Angebote für Paqarada statt Ouwejan...

Kopfschüttel...

Ich kann mich jedes mal köstlich amüsieren, wenn ich in Schlagzeilen von irgendeinem Ex-Schalker lese, der zwar inzwischen bei diversen anderen Clubs war aber Schalke sich halt besser verkauft.
Momentan stochern sie im Nebel, was Trainer und Neuverpflichtungen angeht. Das ist ein völlig neues und richtig gutes Gefühl. Ich hoffe, das bleibt auch in den kommenden Jahren so.

Trotzdem wäre es schön, wenn in dieser Woche der neue Trainer vorgestellt wird. Immerhin muss der Kader noch an einigen Stellen sinnvoll ergänzt werden und da sollte ein neuer Trainer schon mitreden.

„Bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“ - Amerikanische Ureinwohner

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 14:49
HYPERION
(@hyperion)
Stammgast

 

wir haben einen Trainer, Mike Büskens

Im Amt seit: 07.03.2022
Vertrag bis: 30.06.2022

noch gut 5 Wochen Vertrag, ob die wohl so lange warten? Oder können wir so lange warten?

jetzt geht`s rund, sagte der Frosch im Mixer.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 15:04
frahe04
(@koenigsblau04)
Stammgast

Runjaic neuer Legia-Trainer

https://www.fussballtransfers.com/a7899822534767061292-runjaic-neuer-legia-trainer

 

damit ist Kosta Runjaic auch vom Markt

Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 15:29
Der Steiger
(@der-steiger)
Stammgast

Das mit Runjaic finde ich ehrlich schade. Breitenreiter scheint noch nicht amtlich zu sein, dass Terzic nicht zu uns kommt ist irgendwie klar.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 17:35
BuB
 BuB
(@bub)
Stammgast
Veröffentlicht von: @raipower04
Veröffentlicht von: @bub
Veröffentlicht von: @raipower04

(…)  Als Verein in der aktuellen Form wird es auf Dauer nicht gehen, schaut mal in die Runde...

Das Stichwort wird irgendwann wieder "Ausgliederung" sein oder andere Rechtsformen, zwangsläufig. Alles andere ist Wunschdenken. 

Die Alternative wäre die graue 🐭 oder Freiburg 2.0, aber kein Angriff auf die vordersten Plätze. 

Die Behauptung, man könne als Verein nicht mithalten, wird durch Wiederholung nicht wahrer. Wir hatten als e. V. von 2010-2020 die zweithöchsten Umsätze nach Bayern. Hätten wir halbwegs mit Verstand gewirtschaftet, hätten alle Kapitalgesellschaften nur unsere Rücklichter gesehen.

Wir haben immer noch enorme Strahlkraft und Potential und endlich eine vernünftige Vereinsführung.

Ich schrieb von "anderen Rechtsformen" und bin bestimmt nicht auf der Seite des Kommerz, aber das wird man schon auch mal differenzierter sehen müssen. Es gibt bestimmt Möglichkeiten, uns als "Verein" besser aufzustellen als bisher. Der aktuelle Status ist für einige eine heilige Kuh, aber die muss man ja nicht schlachten. Vielleicht nur zeitgemäßer füttern, um konkurrenzfähiger zu werden. Die Nachteile der aktuellen klassischen Struktur sind bekannt und können nicht entkräftet werden.

Den Umsatz 2010-2020 als Argument anzuführen, geht mMn fehl. Das war doch genau die Finanzierung des sportlichen Erfolges auf Pump, die unfassbar in die Hose ging. Gerade das wollen wir doch nicht mehr. 

Dein Hinweis auf Strahlkraft, Potential und vernünftige Vereinsführung ist völlig richtig, das bewerte ich ganz genauso. Und eine Kapitalgesellschaft mit ausbleibendem sportlichen Erfolg ist sicherlich viel schlechter dran als ein klassischer Verein im sportlichen Höhenflug....

Der Umsatz war nicht auf Pump 😉. Wir haben es nur geschafft, trotz sprudelnder Einnahmen noch über unsere Verhältnisse zu leben.

Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 17:48
(@liebhaber)
Stammgast
Veröffentlicht von: @koenigsblau04

Runjaic neuer Legia-Trainer

https://www.fussballtransfers.com/a7899822534767061292-runjaic-neuer-legia-trainer

 

damit ist Kosta Runjaic auch vom Markt

Das ging jetzt schnell. Immerhin wird es immer klarer, wer es nicht wird:

Schmidt

Favre

Terzic

Runjaic

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 23. Mai 2022 18:06
ErwinK
(@erwink)
Stammgast

Wenn wir es bei seriöser Finanzpolitik im Verein mit den diversen Einnahmen nicht fertigbringen, in der Bundesliga konkurrenzfähig zu sein, dann läuft etwas grundlegend falsch, entweder bei uns oder in der Bundesliga. Die Unabhängigkeit von Investoren und Superreichen, die sich einen Fußballverein zum Spaß leisten, ist für mich weitaus wichtiger als Titel und CL-Teilnahmen. 
Ich verstehe prinzipiell, dass es da auch andere Einstellungen gibt aber für mich wäre das nicht akzeptabel. Ich finde die Vorstellung, dass da ein Scheich, Finanzhai oder Fleischfabrikant den Verein quasi kauft und wir dann vollständig davon abhängig werden, absolut gruselig.

„Bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“ - Amerikanische Ureinwohner

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Mai 2022 18:12
HYPERION und raiPower04 gefällt das
Seite 33 / 51
Teilen: