Forum

Frankfurt – Schalke...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frankfurt – Schalke 2:1: Dämpfer für die „jungen Wilden“ trotz Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit

15 Beiträge
9 Benutzer
0 Reactions
973 Ansichten
Susanne Hein-Reipen
(@susanne-hein-reipen)
Beiträge: 506
Edles Mitglied Admin
Themenstarter
 

Mein Spielbericht - ich werde froh sein, wenn die Saison zu Ende ist

https://www.100prozentmeinschalke.de/frankfurt-schalke-21-daempfer-fuer-die-jungen-wilden-trotz-leistungssteigerung-in-der-zweiten-halbzeit/

Schalke muss sich nach einer offesiv sehr schwachen ersten Halbzeit trotz einer deutlichen Steigerung im zweiten Durchgang auch Eintracht Frankfurt mit 2:1 (1:0) geschlagen geben.

 
Veröffentlicht : 17. Juni 2020 20:03
(@rogerg)
Beiträge: 885
Prominentes Mitglied
 

Was wir dringend gebrauchen ist ein guter Torwart.Weder Nübel noch Schubert sind bundesligatauglich.

Bin gespannt welche Neuverpflichtungen Schalke an Land zieht. Schalke fehlt Qualität. Nur die Jungen

schaffen es auch nicht.

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 8:02
odin04
(@odin04)
Beiträge: 137
Geschätztes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @rogerg

Was wir dringend gebrauchen ist ein guter Torwart.Weder Nübel noch Schubert sind bundesligatauglich.

Bin gespannt welche Neuverpflichtungen Schalke an Land zieht. Schalke fehlt Qualität. Nur die Jungen

schaffen es auch nicht.

ich kanns bald nicht mehr hören! Die Rückrunde ist nächste Woche beendet und Schalke hat bislang 8 (!!!) Tore erzielt!

Die zweitschwächste Offensive der Rückrunde ist die von Paderborn mit 14 erzielten Treffern!

Wer Spiele gewinnen will,muss ein Tor mehr erzielen als der Gegner! Dieses Selbstverständnis geht auf Schalke seit Jahren unter!Immer muss "die Abwehr besser stehen" und "der Torwart mehr Bälle halten"!Dieser Virus in den Gehirnwindungen ist für Schalkes Existenz wesentlich bedrohlicher als Corona!

Gegen Leverkusen kamen die Schalker zu ihrem Führungstreffer wie die Jungfrau zum Kinde,eine richtige Torchance aus dem Spiel heraus hatte man erst mit dem Schlusspfiff.Und auch gegen Frankfurt gab es nur den Standardtreffer und eine einzige Chance auis dem Spiel heraus.Das reicht einfach nicht!

Wagner stellte gestern nicht den besten Kader zusammen,sondern den jüngsten,um das später als Argument zu nutzen.Das ist schlichtweg erbärmlich!

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 4 Jahren von odin04
 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 8:48
frahe04
(@koenigsblau04)
Beiträge: 6425
Erlauchtes Mitglied
 

Wir brauchen nächste Saison einen Knipster, der für mindestens 10 bis 15 Toren pro Saison gut ist

Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 8:52
21
 21
(@21)
Beiträge: 2829
Berühmtes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @odin04

 

Wagner stellte gestern nicht den besten Kader zusammen,sondern den jüngsten,um das später als Argument zu nutzen.Das ist schlichtweg erbärmlich!

Das ist nun aber eine sehr abenteuerliche Argumentation. Wenn es um nix mehr geht und das ist leider bzw. gottseidank so, kann man aus ganz nachvollziehbaren Gründen den Jungen Einsatzzeiten verschaffen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben Spielpraxis zu bekommen. Das ist dann schlichtweg normal.

bwg

21

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 8:55
odin04
(@odin04)
Beiträge: 137
Geschätztes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @21
Veröffentlicht von: @odin04

 

Wagner stellte gestern nicht den besten Kader zusammen,sondern den jüngsten,um das später als Argument zu nutzen.Das ist schlichtweg erbärmlich!

Das ist nun aber eine sehr abenteuerliche Argumentation. Wenn es um nix mehr geht und das ist leider bzw. gottseidank so, kann man aus ganz nachvollziehbaren Gründen den Jungen Einsatzzeiten verschaffen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben Spielpraxis zu bekommen. Das ist dann schlichtweg normal.

bwg

21

eine sehr eindimensionale und weltfremde Einstellung!Schalke ist mittlerweile in der Fünfjahreswertung für die Fernsehgelder auf Rang 7 abgerutscht und hatte bislang das Glück,daß die finanziellen Unterschiede zwischen den ersten acht Teams eher gering sind.Fällt man jedoch noch hinter Freiburg,Hertha unf Wolfsburg zurück,drohen Mindereinnahmen im zweistelligen Millionenbereich!

Jeder Punkt ist wichtig für Schalke!Vom sportlichen Faktor einmal abgesehen!Schalkes Ruf ist eh schon scheiße,da kann man ihn mit Wettbewerbsverzerrung durch abgeschenkte Spiele noch weiter versauen,oder worauf willst du hinaus?

Ein Boujellab als "Doppelspitze" neben Kutucu ist schlichtweg eine taktische Unverschämtheit!

 edit.: upps..durch die gestrige Niederlage ist Frankfurt in der Fünfjahreswertung an Schalke vorbeigezogen,das bedeutet Mindereinnahmen von knapp 1,5 Mio Euro jährlich!

Nur weiter so!

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 4 Jahren 3 mal von odin04
 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 9:17
Der Steiger
(@der-steiger)
Beiträge: 4816
Erlauchtes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @21
Veröffentlicht von: @odin04

 

Wagner stellte gestern nicht den besten Kader zusammen,sondern den jüngsten,um das später als Argument zu nutzen.Das ist schlichtweg erbärmlich!

Das ist nun aber eine sehr abenteuerliche Argumentation. Wenn es um nix mehr geht und das ist leider bzw. gottseidank so, kann man aus ganz nachvollziehbaren Gründen den Jungen Einsatzzeiten verschaffen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben Spielpraxis zu bekommen. Das ist dann schlichtweg normal.

bwg

21

Das mit dem es geht um nix mehr gilt aber erst seit dem Schlusspfiff gestern. Denn richtig ärgerlich ist, dass Schalke bei einem Sieg die EL-Quali quasi selbst in der Hand gehabt hätte. 

Warum?

Wir spielen gegen die vor uns platzierten Teams aus Wolfsburg und Freiburg, die - außer gegen uns - noch jeweils gegen die Bayern spielen müssen. Bei eigenen Siegen hätte man beide Team also noch gut überholen können, spielt dann noch Hoffenheim mit, steht man in anderthalb Wochen auf Platz 6, hat Planungssicherheit und ein wenig mehr Geld für neue Spieler auf der Kante. Umso unverständlicher, dass man das Spiel wo lange hergeschenkt hat, bis es für einen Sieg zu spät war.

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 17:08
Ballbesitz04
(@ballbesitz04)
Beiträge: 3231
Berühmtes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @odin04
Veröffentlicht von: @21
Veröffentlicht von: @odin04

 

Wagner stellte gestern nicht den besten Kader zusammen,sondern den jüngsten,um das später als Argument zu nutzen.Das ist schlichtweg erbärmlich!

Das ist nun aber eine sehr abenteuerliche Argumentation. Wenn es um nix mehr geht und das ist leider bzw. gottseidank so, kann man aus ganz nachvollziehbaren Gründen den Jungen Einsatzzeiten verschaffen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben Spielpraxis zu bekommen. Das ist dann schlichtweg normal.

bwg

21

eine sehr eindimensionale und weltfremde Einstellung!Schalke ist mittlerweile in der Fünfjahreswertung für die Fernsehgelder auf Rang 7 abgerutscht und hatte bislang das Glück,daß die finanziellen Unterschiede zwischen den ersten acht Teams eher gering sind.Fällt man jedoch noch hinter Freiburg,Hertha unf Wolfsburg zurück,drohen Mindereinnahmen im zweistelligen Millionenbereich!

Jeder Punkt ist wichtig für Schalke!Vom sportlichen Faktor einmal abgesehen!Schalkes Ruf ist eh schon scheiße,da kann man ihn mit Wettbewerbsverzerrung durch abgeschenkte Spiele noch weiter versauen,oder worauf willst du hinaus?

Ein Boujellab als "Doppelspitze" neben Kutucu ist schlichtweg eine taktische Unverschämtheit!

 edit.: upps..durch die gestrige Niederlage ist Frankfurt in der Fünfjahreswertung an Schalke vorbeigezogen,das bedeutet Mindereinnahmen von knapp 1,5 Mio Euro jährlich!

Nur weiter so!

gestern saßen nur Gregoritsch, der das Tor in 100 Jahren nicht trifft, und Raman, der aus einer Verletzung kam, auf der Bank. Gab in beiden Fällen gute Gründe, sie nicht in der Startelf zu haben. Und Kutucu wird ja hier im Forum ständig gefordert (warum auch immer)

Ist das noch Fußball?

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 17:28
odin04
(@odin04)
Beiträge: 137
Geschätztes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @ballbesitz04
Veröffentlicht von: @odin04

eine sehr eindimensionale und weltfremde Einstellung!Schalke ist mittlerweile in der Fünfjahreswertung für die Fernsehgelder auf Rang 7 abgerutscht und hatte bislang das Glück,daß die finanziellen Unterschiede zwischen den ersten acht Teams eher gering sind.Fällt man jedoch noch hinter Freiburg,Hertha unf Wolfsburg zurück,drohen Mindereinnahmen im zweistelligen Millionenbereich!

Jeder Punkt ist wichtig für Schalke!Vom sportlichen Faktor einmal abgesehen!Schalkes Ruf ist eh schon scheiße,da kann man ihn mit Wettbewerbsverzerrung durch abgeschenkte Spiele noch weiter versauen,oder worauf willst du hinaus?

Ein Boujellab als "Doppelspitze" neben Kutucu ist schlichtweg eine taktische Unverschämtheit!

 edit.: upps..durch die gestrige Niederlage ist Frankfurt in der Fünfjahreswertung an Schalke vorbeigezogen,das bedeutet Mindereinnahmen von knapp 1,5 Mio Euro jährlich!

Nur weiter so!

gestern saßen nur Gregoritsch, der das Tor in 100 Jahren nicht trifft, und Raman, der aus einer Verletzung kam, auf der Bank. Gab in beiden Fällen gute Gründe, sie nicht in der Startelf zu haben. Und Kutucu wird ja hier im Forum ständig gefordert (warum auch immer)

Schalke hat in der Rückrunde sagenhafte 8 Tore erzielt,deiner Logik folgend sollte man gaar keine Stürmer mehr aufstellen.Daß Raman "aus einer Verletzung kam" sind sehr große Worte dafür,daß er eine Woche zuvor kurzfristig "Rückenprobleme" hatte.

Schalke hat duch das permanente Spiel mit Doppelspitze immer Unterzahl im Mittelfeld und gerät so immer weiter in die Defensive.Wenn Wagner seinen Stürmern nichts zutraut,soll er doch das Mittelfeld stärken!Aber Wagner lässt lieber in Tedesco-Style die Bälle nach vorne dreschen,ein Stürmer soll den Ball dann auf den anderen abprallen lassen!Das wars an "Spielidee"!

Wagner bringt auch nicht den ballsicheren Mercan,sondern lieber Bozdogan und Becker (ein Innenverteidiger als Rechtsaußen!) ,bei denen jeder zweite Ball beim Gegner landet.

Und ich will auch nichts von "Personalnot" hören,wenn in der Winterpause ein halbes Dutzend Spieler verliehen werden!

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 18:07
(@liebhaber)
Beiträge: 2245
Edles Mitglied
 

@odin04

Trotz einiger nachvollziehbarer Kritik ist deine Argumentation für gestern etwas unfair, da es aus der Warte nach Spielende natürlich einfacher ist andere Spieler zu fordern.

Etwas ketzerisch könnte man auf deine Idee den „ballsicheren“ Mercan zu bringen antworten: „Wie ballsicher der ist, hat man ja zwei Minuten nach seiner Einwechselung gegen Augsburg gesehen.“ Tu ich aber nicht, weil das ebenso unfair ist.

Dennoch sprichst du das Stürmerproblem natürlich vollkommen zu Recht an. Ich denke auch, dass dies der riesengroße Unterschied zu den anderen Teams in unserer Schlagdistanz ist.

Wenn ich allein an die unglaubliche Trefferquote von Petersen denke (ich hatte mir mal im Westline Forum die Mühe gemacht seine „Tore pro Spielzeit Quote„ im Vergleich zu Aubameyang und Lewandowski darzustellen) ...

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 18:29
21
 21
(@21)
Beiträge: 2829
Berühmtes Mitglied
 

ich geb gerne zu in der Niederlagenserie nicht mehr an Oben gedacht zu haben.

bwg

21

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 19:37
Ballbesitz04
(@ballbesitz04)
Beiträge: 3231
Berühmtes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @liebhaber

 

Dennoch sprichst du das Stürmerproblem natürlich vollkommen zu Recht an. Ich denke auch, dass dies der riesengroße Unterschied zu den anderen Teams in unserer Schlagdistanz ist.

Wenn ich allein an die unglaubliche Trefferquote von Petersen denke (ich hatte mir mal im Westline Forum die Mühe gemacht seine „Tore pro Spielzeit Quote„ im Vergleich zu Aubameyang und Lewandowski darzustellen) ...

Der Rentenvertrag für Burgstaller war ein großer Fehler, weil er Ressourcen gebunden hat. Und die Leihe von Gregoritsch natürlich ein Flop. Zudem bleibt noch das Problem Kutucu, der nun von drei Trainern außen vorgelassen wurde. Ich will gar nicht diskutieren, ob zu Recht, aber die Personalplanung im Sturm war unter Heidel und Schneider mehr als suboptimal. 

Ist das noch Fußball?

 
Veröffentlicht : 18. Juni 2020 19:41
odin04
(@odin04)
Beiträge: 137
Geschätztes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @ballbesitz04
Veröffentlicht von: @liebhaber

 

Dennoch sprichst du das Stürmerproblem natürlich vollkommen zu Recht an. Ich denke auch, dass dies der riesengroße Unterschied zu den anderen Teams in unserer Schlagdistanz ist.

Wenn ich allein an die unglaubliche Trefferquote von Petersen denke (ich hatte mir mal im Westline Forum die Mühe gemacht seine „Tore pro Spielzeit Quote„ im Vergleich zu Aubameyang und Lewandowski darzustellen) ...

Der Rentenvertrag für Burgstaller war ein großer Fehler, weil er Ressourcen gebunden hat. Und die Leihe von Gregoritsch natürlich ein Flop. Zudem bleibt noch das Problem Kutucu, der nun von drei Trainern außen vorgelassen wurde. Ich will gar nicht diskutieren, ob zu Recht, aber die Personalplanung im Sturm war unter Heidel und Schneider mehr als suboptimal. 

der arme Kutucu hat in der Rückrunde außer gegen den BvB in jedem Spiel mal mehr,mal weniger Einsatzzeit erhalten und herausgesprungen ist ein Tor gegen Paderborn.

Ich finde,daß man mit Kutuci mehr als genug Geduld beweist.

 
Veröffentlicht : 19. Juni 2020 11:35
BuB
 BuB
(@bub)
Beiträge: 3357
Berühmtes Mitglied
 

Der wurde fast immer erst eingewechselt, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen, sprich Schalke im Rückstand war. Was soll ein 19jähriger da reißen?

 

Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!

 
Veröffentlicht : 19. Juni 2020 11:52
odin04
(@odin04)
Beiträge: 137
Geschätztes Mitglied
 
Veröffentlicht von: @bub

Der wurde fast immer erst eingewechselt, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen, sprich Schalke im Rückstand war. Was soll ein 19jähriger da reißen?

 

na was jeder andere Eingewechselte auch reißen soll.Dein ewig 19jähriger ist schon lange 20 und das Alter soll und darf eben keine Rolle spielen.Entweder er ist gut genug oder nicht.Punkt.

Ein Mendyl erhielt vor einem Jahr nicht so viel Verständnis,der wurde gleich als Graupe abgestempelt und zeigt nun in Dijon,was ein guter Linksverteidiger ist.

Der Welpenschutz wird auf Schalke sehr punktuell verteilt.

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 4 Jahren von odin04
 
Veröffentlicht : 19. Juni 2020 12:19
Teilen: