Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

2. Spieltag FC Schalke 04 vs SC Werder Bremen

Seite 1 / 11
Der Steiger
(@der-steiger)
Stammgast

Einer muss es ja machen. Also: wundersame Wiedergutmachung oder kompletter Fehlstart? Selten war ein Sieg so (überlebens-)wichtig wie Samstagabend. Allein, wie sollen wir diese Klatsche so schnell aus den Kleidern schütteln. Und wie soll Wagner binnen einer Woche Taktik lernen?

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19/09/2020 12:41 am
(@mt247)
Stammgast

De klatsche bei den Bayern tut noch sehr weh.

ich glaube das Spiel gegen Bremen ist das Entscheidngs-Spiel für Wagner. Gewinnen wir nicht ist Wagner weg.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/09/2020 5:35 am
BuB
 BuB
(@bub)
Stammgast
Veröffentlicht von: @mt247

De klatsche bei den Bayern tut noch sehr weh.

ich glaube das Spiel gegen Bremen ist das Entscheidngs-Spiel für Wagner. Gewinnen wir nicht ist Wagner weg.

Und das vollkommen zu Recht.

Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/09/2020 6:57 am
Hannover1958
(@hannover1958)
Stammgast

Peter Neururer rückt immer näher. Sonst macht den Job doch keiner.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/09/2020 9:07 am
 21
(@21)
Stammgast

@hannover1958

Als er das erste Mal kam war das schon gut. So einer wie er seinerzeit könnte helfen. In jedem Fall muss der Behauptungswille neu eingepflanzt werden. Der ist zurzeit komplett weg. 4 gegen Freiburg 8 in München das hat nix mit Corona zu tun das ist ein internes Problem sich so zu ergeben. Die Krieger sind allein zu schwach und im Gefüge ergibt man sich dann doch.....so wirst du durchgereicht bzw. Der Gegner testet seine Reservespieler. 

Bwg

21

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/09/2020 9:46 am
frahe04
(@koenigsblau04)
Stammgast

Alles andere als ein Sieg gegen die Fischköppe wäre fatal!

Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!
Auf Kohle geboren und mit Emscherwasser getauft!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 10:26 am
Ballbesitz04
(@ballbesitz04)
Stammgast
Veröffentlicht von: @hannover1958

Peter Neururer rückt immer näher. Sonst macht den Job doch keiner.

 

Es gibt sicher genug Trainer, die den Job machen würden. Luhukay, Wolf, Zorniger, Schmidt, Schwarz, Korkut, Schuster. Frage nur, ob die uns weiterhelfen....

Ist das noch Fußball?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 11:11 am
Blauer Engel
(@blauer-engel)
Stammgast
Veröffentlicht von: @ballbesitz04
Veröffentlicht von: @hannover1958

Peter Neururer rückt immer näher. Sonst macht den Job doch keiner.

 

Es gibt sicher genug Trainer, die den Job machen würden. Luhukay, Wolf, Zorniger, Schmidt, Schwarz, Korkut, Schuster. Frage nur, ob die uns weiterhelfen....

Mittlerweile glaube ich, dass uns jeder andere Trainer weiterhelfen würde...

Ein Leben lang

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 11:58 am
(@mt247)
Stammgast

Lothar M. Hat gerade bei der Sparkasse in Gladbeck ein Konto eröffnet.

Hat der Freund vom Kumpel eines Nachbarn gerade auf Facebook gelesen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 1:35 pm
(@g-q-smooth)
Mitglied

@mt247

Er hat Trainer gesagt.

mit blau weißem Gruß
G.Q.Smooth

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 1:38 pm
Bidi
 Bidi
(@bidi)
Stammgast
Veröffentlicht von: @blauer-engel
Veröffentlicht von: @ballbesitz04
Veröffentlicht von: @hannover1958

Peter Neururer rückt immer näher. Sonst macht den Job doch keiner.

 

Es gibt sicher genug Trainer, die den Job machen würden. Luhukay, Wolf, Zorniger, Schmidt, Schwarz, Korkut, Schuster. Frage nur, ob die uns weiterhelfen....

Mittlerweile glaube ich, dass uns jeder andere Trainer weiterhelfen würde...

So wie es im letzten Jahr auch jeder war, sogar Wagner!

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 1:46 pm
BuB
 BuB
(@bub)
Stammgast
Veröffentlicht von: @bidi
Veröffentlicht von: @blauer-engel
Veröffentlicht von: @ballbesitz04
Veröffentlicht von: @hannover1958

Peter Neururer rückt immer näher. Sonst macht den Job doch keiner.

 

Es gibt sicher genug Trainer, die den Job machen würden. Luhukay, Wolf, Zorniger, Schmidt, Schwarz, Korkut, Schuster. Frage nur, ob die uns weiterhelfen....

Mittlerweile glaube ich, dass uns jeder andere Trainer weiterhelfen würde...

So wie es im letzten Jahr auch jeder war, sogar Wagner!

 

Immer das Gleiche, so hieß es auch bei Slomka, Keller usw usf. - aus heutiger Sicht mit echten Luxusproblemen.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 Jahr von BuB

Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 4:48 pm
ErwinK
(@erwink)
Stammgast

Was soll man sich gegen Bremen wünschen? Ist Wagner nach einer weiteren Niederlage weg? Wird man nach einem Unentschieden noch ein paar Wochen mit ihm weiter wurschteln? Ändert ein Sieg etwas an den nun schon viele Monate erkennbaren Fehlern des Trainers?
Im Grunde geht die Saison für uns erst nach dem Derby so richtig los. Wenn wir bis dahin aus den Spielen gegen Bremen und Union 6 Punkte holen würden, wäre das schon großartig. Ich rechne allerdings nur mit 0-3 Punkten. 
Ein neuer Trainer, der spätestens nach der derben Niederlage gegen die Nachbarn kommen muss, wird es dann schwer haben, unsere Truppe bis zum Ende der Hinrunde zu stabilisieren. 

„Bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“ - Amerikanische Ureinwohner

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 5:12 pm
Vikin
(@vikin)
Mitglied
Posted by: @bub
Veröffentlicht von: @bidi
Veröffentlicht von: @blauer-engel
Veröffentlicht von: @ballbesitz04
Veröffentlicht von: @hannover1958

Peter Neururer rückt immer näher. Sonst macht den Job doch keiner.

 

Es gibt sicher genug Trainer, die den Job machen würden. Luhukay, Wolf, Zorniger, Schmidt, Schwarz, Korkut, Schuster. Frage nur, ob die uns weiterhelfen....

Mittlerweile glaube ich, dass uns jeder andere Trainer weiterhelfen würde...

So wie es im letzten Jahr auch jeder war, sogar Wagner!

 

Immer das Gleiche, so hieß es auch bei Slomka, Keller usw usf. - aus heutiger Sicht mit echten Luxusproblemen.

Ich glaube, es liegt auch daran, daß der Trainer heutzutage weniger Einfluß auf die Transferpolitik hat. Bei Huub und Assauer war es so, daß Huub einen Spieler wollte, und Rudi dann versucht hat, das zu realisieren, das hat man sehr gut an der starken BeNeLux-Lastigkeit unseres Kaders gesehen. Seit Assauers Entmachtung sieht es eher so aus, als ob der jeweilige Manager ohne den Trainer zu fragen Transfers tätigt, mit denen der Trainer dann zurechtkommen soll. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 5:22 pm
ErwinK
(@erwink)
Stammgast

Wenn es stimmt, dass Bremen so eine Art Endspiel für Wagner ist, dann würde ich die Verantwortlichen gerne mal befragen, welchen Sinn das hat. Gewinnen wir, ist Wagner der Richtige? Spielen wir Unentschieden, erklären wir weitere Spiele zu Endspielen für Wagner? Verlieren wir, ist nicht etwa dieses Gruseljahr für die Entlassung verantwortlich, sondern diese eine (weitere) Niederlage?
Wenn das Vertrauen nicht mehr da ist, dann wäre ein sofortiger Schlussstrich sinnvoll und konsequent. Beide Adjektive gehören aber leider viel zu selten zum Wortschatz unserer Vereinsführung. 

„Bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“ - Amerikanische Ureinwohner

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/09/2020 6:49 pm
Seite 1 / 11
Teilen: