Schalke reist im Sommer wieder nach Österreich

Schalke reist im Sommer wieder nach Österreich

Januar 16, 2020 0 Von Redaktion

Wir sind ja noch in der Winterpause (wenngleich nur noch kurz), aber Schalke plant natürlich auch schon für den Sommer. Klar ist: Es geht wieder nach Österreich.

Der FC Schalke wird vom 31. Juli 2020 bis zum 8. August sein Quartier im Nationalpark Hohe Tauern aufschlagen. Damit reist der Klub zum fünften Mal in Folge in Österreich Kraft tanken für die neue Saison, so heißt es in der Mitteilung der Königsblauen.

Trainieren werden die Königsblauen in der Hohe Tauern Arena des SC Mittelsill, Quartier im Hotel Schloss Mittersill machen. In dieser Zeit sind zwei Testspiele geplant: eines für den 3./4. August, eines für den 7. August.

Für die Betreuung der ins Trainingslager mitreisenden S04-Fans ist das Team der Abteilung Fanbelange des FC Schalke 04 während der gesamten Zeit vor Ort und bei den Trainingseinheiten präsent – das ist eine gute Tradition bei den Schalkern.

Und neben der traditionellen Blau-Weißen Nacht werden die Fanbeauftragten wieder ein Programm mit verschiedenen Ausflügen und Aktivitäten in Mittersill und Umgebung organisieren.