Schalke holt einen Punkt in Gladbach

Schalke holt einen Punkt in Gladbach

17. August 2019 0 Von Redaktion

Der FC Schalke hat zum Liga-Start ein 0:0 bei Borussia M├Ânchengladbach geholt. Und h├Ątte eigentlich auch als Sieger vom Platz gehen k├Ânnen …

Schalke startete mit zwei Neuzug├Ąngen (Raman, Kenny) – und w├╝hlte sich rein in die Partie unter Neu-Trainer David Wagner. Gro├če Chancen gab es in der Anfangsphase eher nicht. (Kurzer) Aufreger war eine Szene, in der Nastasic etwas rustikal gegen Plea vorging. Das reichte aber nicht f├╝r einen Elfmeter.

Das Spiel im Schalke-Forum

Die beste Chance der ersten H├Ąlfte bekam Schalkes Neuzugang Raman. Der und die mitgereisten Schalker d├╝rfte deswegen aber eher schlecht schlafen. Gl├Ąnzend eingesetzt von Burgstaller steuerte Raman v├Âllig frei Richtung Gladbacher Tor, aber lieferte dann einen Torschuss der Kategorie Kreisliga. Das h├Ątte die F├╝hrung f├╝r Schalke sein k├Ânnen, m├╝ssen…

Es war eine durchaus muntere Partie, aber echte Torraumszenen blieben dann eher Mangelware. Mit dem 0:0 ging es auch in die Pause.

Gladbach bekam in der zweiten H├Ąlfte phasenweise Feldvorteile, aber die erste gute Chance gab es nach 54 Minuten. Plea traf nur den Pfosten des Schalker Tores. Es war der sportliche H├Âhepunkt in einer eher zerfahrenen zweiten H├Ąlfte.

Aber mit dem Ausw├Ąrtspunkt und ohne Gegentor d├╝rfte Schalke zun├Ąchst besser leben k├Ânnen als Gladbach.

Statistiken zur Schalker Saison gibt es hier: 100ProzentMeinVerein.de/fc-schalke-04

Weitere Berichte folgen!

Schalke: N├╝bel – Kenny, Stambouli, Nastasic, Oczipka, McKennie (85. San├ę), Mascarell, Caligiuri, Harit (93. Mercan), Raman (74. Reese), Burgstaller