Schalke 04 verliert Testspiel gegen Norwich City – kein Duell gegen Ralf Fährmann

Schalke 04 verliert Testspiel gegen Norwich City – kein Duell gegen Ralf Fährmann

Juli 20, 2019 1 Von Redaktion

Der FC Schalke 04 kassiert im FRIMO Staion in Lotte im vierten Testspiel unter David Wagner die erste Niederlage. Am Ende heißt es nach zwei Treffern durch den Ex-Schalker Teemu Pukki (13.) und Moritz Leitner (59.) bei zwischenzeitlichem Ausgleich durch Rabbi Matondo (48.) 1:2.

Die rund 3.500 Zuschauer am “Autobahnkreuz” stellen mit Verwunderung fest, dass der für die kommende Saison an den britischen Premiere-League-Aufsteiger ausgeliehene Ralf Fährmann nicht im Kader steht. Die offizielle Begründung ist Spielpraxis für die beiden anderen Keeper, die königsblauen Fans mutmaßen indes, dass “Ralle” nicht gegen seinen Herzensverein antreten wollte.

Der Kick gegen die gelb-grünen Kanarienvögel bildet den Abschluss des Konditions-Kurztrainingslagers in Herzlake. Als nächstes treten die Knappen am kommenden Dienstag (23. Juli., 19 Uhr) im De Grolsch Veste zum “Friendly Match” beim FC Twente Enschede an.