Ralf Fährmann trainiert wieder auf Schalke

Ralf Fährmann trainiert wieder auf Schalke

April 15, 2020 Aus Von Redaktion

Ralf Fährmann ist nach einer kleinen Odyssee wieder auf Schalke. Seit kurzem trainiert der Torhüter mit den Königsblauen, die Erlaubnis seines aktuellen Klubs machte es möglich.

April: Ralf Fährmann im Schalke-Training. Foto: Imago

Zuletzt war Fährmann bei SK Brann Bergen in Norwegen beschäftigt. Dorthin hatte Schalke ihn vermittelt, nachdem seine Zeit bei Norwich City insgesamt eher unbefriedigend verlaufen war.

In 20 Spielen stand Fährmann dort ohne Einsatz im Kader, kam lediglich einmal für 22 Minuten zum Einsatz. Seine einzigen 90-Minuten-Einsätze machte er im FA Cup gegen den FC Burnley und im EFL-Cup gegen Crawley Town. Nicht gerade Auszeichnungen.

Anfang März wechselte der 31-Jährige dann nach Bergen.

In Norwegen ist der Spielbetrieb derzeit wie in Deutschland eingestellt, Fährmann selbst hatte Medienberichten zufolge den FC Schalke gefragt, ob er sich dort fithalten könne.

Die Leihe nach Bergen läuft offiziell noch bis zum 30. Juni. Aber nach Lage der Dinge ist ja noch immer nicht absolut klar, in welcher Form ein Spielbetrieb noch einmal starten kann.

Ab Juli steht Fährmann dann offiziell wieder in Diensten des Fc Schalke.