KFC Uerdingen ätzt in Richtung Schalke

KFC Uerdingen ätzt in Richtung Schalke

August 20, 2020 Aus Von Redaktion

Wer verliert, hat wenig Argumente. Nach zwei Testspielpleiten gegen den SC Verl und den KFC Uerdingen ist die Stimmungslage auf Schalke gerade nicht ideal. Es sind nur Testspiele, aber auch die sollte ein Bundesligist nicht unbedingt gegen Drittligisten verlieren. Jetzt gibt’s noch eine Ladung Extra-Spott…

Tristan Schubertegen Nassim Boujellab beim Testspiel Schalke gegen Verl. Foto: Imago

Als der DFB am Mittwoch den Drittliga-Spielplan für Donnerstag ankündigte, antwortete der KFC Uerdingen auf Twitter lässig “Nochmal gegen Schalke wäre schön.” Was den SC Verl zu einer ähnlichen Antwort inspirierte. “Würden wir wohl auch nehmen.” Beide Klubs bezogen sich natürlich auf die jüngsten Testspiele, die mit Siegen für die Drittligisten endeten.

Ja ja, so ist das, wenn die “Kleinen” am Ende einmal vorne liegen. Ob aber der KFC richtig gut beraten war, noch einen draufzusetzen? “Haben wir das richtig mitbekommen, dass die euch VIER DINGER reingeschossen haben?”, ätzte die Social-Media-Abteilung des KFC auf Twitter und meinte damit natürlich Schalke. Dessen Abwehrverhalten bereitet dem Klub (und Fans) längst eigene Sorgen, da braucht es im Grunde nicht noch einen Hinweis aus Krefeld.

So klingt’s nun schon ein bisschen herablassend vom Drittligisten, der dem FC Schalke durch das Großkreutz-Tor ja ohnehin schon eine Art Höchststrafe verpasst hatte.

Nun denn, wenn Schalke in drei Wochen gegen Bayern spielt, wird das auch nicht mehr stören.