Alexander Nübel verlässt Schalke Richtung Bayern

Alexander Nübel verlässt Schalke Richtung Bayern

Dezember 22, 2019 1 Von Redaktion

Die monatelange Hängepartie ist beendet: Nach dem letzten Spiel der Hinrunde gab der FC Schalke 04 offiziell bekannt, dass Alexander Nübel den Verantwortlichen mitgeteilt hat, dass er seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Nach Informationen des kicker-Sportmagazins wird er einen Fünfjahresvertrag bei Rekordmeister Bayern München unterzeichnen, um dort mittelfristig Manuel Neuer zu beerben.

Sportvorstand Jochen Schneider kommentierte die Personalie trocken mit “Nach allen Gesprächen, die wir in den letzten Monaten mit Alexander Nübel und seinem Berater geführt haben, sind wir über seinen Entschluss nicht sehr überrascht und respektieren diesen selbstverständlich. Verstehen müssen wir seine Entscheidung indes nicht.“

Nicht überrascht, aber größtenteils restlos bedient von der Pokerei des Kapitäns sind auch die Schalker Fans. Blitzschnell wurden in den sozialen Medien Forderungen laut, dass Kapitän David Wagner Nübel sofort die Kapitänsbinde entziehen und diese Benjamin Stambouli, Daniel Caligiuri oder Omar Mascarell geben solle. Spannend wird auch sein, ob Nübel nach seiner Rot-Sperre wegen des Kung-Fu-Fouls gegen Mijat Gacinovic vorübergehend wieder ins Schalker Tor zurückkehrt – oder ob künftig Markus Schubert die Nummer 1 ist.