Schalke 04 verleiht Cedric Teuchert an Hannover 96

Schalke 04 verleiht Cedric Teuchert an Hannover 96

3. Juli 2019 0 Von Susanne Hein-Reipen

Cedric Teuchert, dessen Vertrag bei den K├Ânigsblauen noch bis zum 30. Juni 2021 l├Ąuft, wird f├╝r ein Jahr an Hannover 96 ausgeliehen. Danach besteht eine Kaufoption, ├╝ber deren genaue Modalit├Ąten die Clubs Stillschweigen vereinbart haben.

Hinter dem 22j├Ąhrigen St├╝rmer, den Schalke in der Winterpause 2018 vom 1. FC N├╝rnberg holte, liegt eine extrem unbefriedigende Saison. In der Bundesliga standen f├╝r ihn wegen langanhaltender Probleme im H├╝ftbeuger und der Konkurrenz im Sturm nur 5 Kurzeins├Ątze zu Buche, oft schaffte er es nicht einmal in den Kader. Lichtblick war lange Zeit die U 21-Nationalmannschaft, bei der Teuchert gegen Irland einen Dreierpack erzielte und mit insgesamt sieben Treffern ma├čgeblich zur Qualifikation f├╝r die Europameisterschaft beitrug, doch Stefan Kuntz strich ihn aus dem Kader f├╝r das Turnier.

Mit der Leihe zu den Niedersachsen, die den sofortigen Aufstieg anstreben, verbindet Sportvorstand Jochen Schneider die Hoffnung auf Spielpraxis und Tore. ├ähnlich ├Ąu├čert sich 96-Coach Mirko Slomka: ÔÇ×Cedric Teuchert bringt alles mit, um unsere Torquote zu erh├Âhen. Er hat in der U 21 schon Ausrufezeichen gesetzt und wird das bei 96 mit Sicherheit auch tun.ÔÇť

Auf Schalke blieb Cedric Teuchert meist nur das Ersatzspieler-Leibchen (Foto: Hein-Reipen)